KLEINE LESERBRIEFE AN DIE POLITIK – Ein Mann, ein Wort, ein Armutszeugnis

Da marschiert der gesamte steirische Gewerkschaftsbund auf den Straßen, um gegen das Kahlschlagbudget zu demonstrieren und der rote Landeshauptmann beschwert sich über die Unerträglichkeit der Kritik.

Sei es das Gehalt, das den sozialdemokratischen PolitikerInnen zu Kopf gestiegen ist oder das viele Kuscheln mit der Volkspartei in Regierungen, Gremien und Aufsichtsräten. In jedem Fall liefert die steirische Spitze ein neuerliches Armutszeugnis, wenn Voves auf die Ängste und Probleme der Bevölkerung mit einem Fingerzeig nach Nordafrika reagiert. Wir leben hier, wir wählen hier – wie wird sich zeigen!

Verzögerte Publikation in der Kolumne, verfasst und gesandt Ende April!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s